Boek - ein Dorf am südlichen Rand des Müritznationalpark "s
     


 Bushaltestelle am Gutshaus


Gutshaus


Ausstellung im Dorfmuseum


Zinnausstellung im Gutshaus


Im Gutgarten



Dorfkirche 

Dampflok
Dorfkirche


Altar


1. Sauerorgel


Erntedankbild


Dorfansichten


Dorfansichten


Dorfansichten


Dorfansichten


Bushaltestelle der Nationalparklinie


Dorfansichten


Dorfansichten

Boek gehört zur Stadt Rechlin und liegt am südlichen Ende der Müritz
und bildet den südlichen Eingang in den Müritznationalpark:
Sie erreichen mit dem Auto und Rad Boek aus Richtung Rechlin. Mit dem Müritznationalparkbus -Linie 26- erreichen Sie bequem aus Waren den Ortsteil Boek. Natürlich können Sie per Pedes und per Rad von Speck aus den Müritznationalpark durchfahren bzw. durchwandern. Sehenswert ist das Gutshaus , das von der Familie de Fort errichtet wurde.
Bitte besuchen Sie das Dorfmuseum, das das Leben in einem mecklenburgischen Ort zeigt.
Die Zinngießerwerkstatt lädt Sie ebenfalls zu einem Besuch ein. Bestauen Sie die kleinen figürlichen Darstellungen.
Unweit des Gutshauses können Sie die geöffnete Kirche mit der ersten Sauerorgel besuchen.
Bestauen Sie besonders die Erntedankbilder. Sie können aus das Wildgehege nach einem Spaziergang von etwa 1h besuchen. Besuchen Sie doch dem Müritznationalpark bei einer Kutschfahrt. Hotels und Gaststätten im Ort laden zum Besuch ein.
Im Ort gibt es schilfgedeckte Bauernhäuser. In einer Scheune steht ein alter Dreschkasten.
An der Müritz gibt es einen Schiffsanlegestelle für eine Dampferfahrt nach Waren oder Röbel.