Corona-Pfingsten 2020 in Möllenhagen
Dieses Jahr,  im Gepäck eine Schutzmaske, führt der Weg am Pfingstsonntag in die Wiese Möllenhagen. Ein Stockentenpärchen pflegt  gerade das Gefieder im linken Teich.
Und im rechten Teich wehen viele Rohrkolben, manche nennen sie Bumskeulen, im Wind.
Und die Vögel zwitschen versteckt in den Ästen. Mancher Spatz ist dabei sehr laut.

Der Spaziergang am Pfingstmontag führt in die Gartenanlage "Süd".
Die Gärtner sind fleißig beim Werkeln. Und besonders fleißig sind die warscheinlich wenigen Insekten. Eine Hummel geniest gerade in einer Wildrose den Nektar.

Pfingstsontag den 31.05.2020

In der Wiese

Weg aus der Wiese, Neue Straße

Blick zur Neuen Straße

Blick zum D2-Turm

Weg in der Wiese

Kleine Anhöhe in der Wiese

Zwei Birken am Weg

Stockentenpaar

Stockentenpaar

Wildrose

Wildrose

Wildrose

Teich mit Schilfrand

Schilfrohr

Schilfrohr

Schilfrohr

Neue Straße

Neue Straße

Neue Straße

Neue Straße
LPG-Häuser

Neue Straße

Neue Straße

Neue Straße

Neue Straße
Pfingstmontag den 01.06.2020

Neue Straße

Wildrose

Wildrose an der Straße

Wildrose an der Straße

Austrieb eines Baumes
 
Klatschmohn

D2-Turm Spitze

Blumenrasen

Blumenrasen

Rittersporn

Rosenbesucher
 

Rosenbesucher

Schau nach unten

Blumen imLicht und Schatten

Blühener Schnittlauch

Blühtenkugel 

Holunderblüte

Holunderblüte an der Straße

Gedenkstein 1848