Spaziergang am Hafen in Röbel am 18.10.2019
Diese  Wanderung beginnt an der Bushaltestelle des DAT-Busses am Hafen.

Der erste Blick gilt unweigerlich dem Wasserturm. Der  zweite Blick gilt diesmal der kleinen Allee, die zum Altstadtfriedhof mit dem interessanten Eingangsportal führt.

Wir aber gehen zum Hafen
mit dem Fischverkaufsboot. Hier legen auch die Fahrgastschiffe an.
Wir aber gehen nach links  an der Hafenpromenade entlang.
Von hier aus haben wir einen schönen Blick über das Wasser
 zur Marienkirche, der Altstadtkirche auf der anderen Uferseite.

Auf der Promenadenseite sehen wir am Ufer des "Binnensees" neben Segelboote
auch die beiden Hotels "Seglerheim" und "Seestern".

Wir verlassen nun die Uferpromenade und gehen auf der nahen Straße weiter.
Auf der linken Seite steht unter der Anhöhe einsam ein rundlicher Stein  mit einer wagerechten Linie.
 Wer den Stadtpark in Röbel-Neustadt besucht hat, dem kommt der Stein bekannt vor.
Dort stand  das Denkmal für den mecklenburgischen Heimatdichter Fritz Reuter.
Seit den 70ger Jahren steht nun das Denkmal im Wäldchen
hinter dem Hotel "Seestern" , das wir nun besuchen werden.

Der Spaziergang führt weiter über den Parkplatz und am Spielplatz.
Direkt am Wasser steht die Gaststätte "Regattahaus" und lädt zu Verweilen ein.
Beim Essen auf der Terasse kann man  vielleicht eine Bootskranung aus bzw. in das Wasser sehen.
Über 180 Segelboote sollen hier Platz unweit des Seglerheims haben.

Zurück führt der Weg wieder auf der kleinen Straße "Müritzpromenade".
Dabei lassen wir uns viel Zeit, denn wir wissen ja wo eine Bank steht.
Das Licht  hat sich geändert und Wolken machen anderes Licht über dem "Binnensee.
Die beiden Kirchtürme der Marien- und Nikolaikirche sind in der Ferne zu sehen.
Der Weg führt num am Reuter-Stein und den beiden Hotels beiden Hotels vorbei direkt zur Uferpromenade.

Da liegen immer noch Zwei am Ufer. Die wollen nicht aufstehen.
Wie sehen nur die schönen Robbenfiguren aus ?  
Und rechts liegen drei einfache Bänke ? Oder ist es ein Kunstwerk ?
Wir besuchen kurz das Kunstwerk aus Ton auf dem Hafen .

Bushaltestelle mit dem DAT-Bus

Wasserturm

Blick zum Altstadtfriedhof

Blick über den Hafen

Blick über das Fischverkaufsboot

Blick über den Hafen zur Marienkirche

Fahrgastschiffe am Hafen

Fahrgastschiffe am Hafen

Blick zum Hotel"Seglerheim"

Seerobbe  am Ufer,
warum bist du so hell ?

Blick zu den Hotels
am Ufer
 
Blick zum Hafen
im Gegenlicht

Hotels am "Binnensee"

Blick in das Licht zur Marienkirche

Segelboote vor dem Hotel

Blick zur Marienkirche
Licht auf dem Wasser

Stein an der kleinen
Straße"Müritzpromenade

Seglerheim
 

Zum Reuterdenkmal

Fritz-Reuter Erinnerungsstein
von 1924 umgesetzt 1974

Fritz-Reuter Erinnerungsstein
von 1924 umgesetzt 1974

Fritz-Reuter-Denkmal

Straße zum Seglerhafen

Bank am Wasser, nimm Platz

Blickzur Marienkirche

Marienkirche

Bottshaus am Wasser

Bootshaus am Wasser beim Parkplatz

Eingang zum Seglerhafen

Gaststätte Regattahaus am Wasser

Schiffsentnahmestelle

Krahnstelle

Seglerhafen

Hafeneinfahrt

Gaststätte "Regattahaus"

Seglerheim

Zurück zur "Müritzpromenade"

"Müritzpromenade"

Steine am Straßenrand

Blick zur Marienkirche

Blick zu den Kirchen

Besonderer Blick zur Marienkirche

Blick über den "Binnensee"

Auf der Uferpromenade

Blick über das Wasser

Wer liegt denn da ?

Ein Baumbogen

Sitzgelegenheit oder Kunst ?

Reuse im Hafen

Warum seit Ihr so hell ?

Hafenblick zurück
 

Hafenblick

Hafenblick mit Möwe "Emma"

Kunst im Hafen

Verkaufsstellen und Hafenmeister

Blick über den Hafen

Blick zu Stadt