Spaziergang nach Marihn/Stadt Penzlin am 08.09.2018

Heute ist fürfür den Ortteil Marihn / Stadt Penzlin ein besonderer Tag.
Es ist Erntefest in Marihn und ein Strohpuppe an der Bundesstraße lädt dazu  ein.
Wir gehen die Baumallee in den etwa 400 m entfernte Zentrum von Marihn.
Da dieses Jahr sehr trocken war,  haben die Kastanien sehr früh schon alle Blätter abgeworfen.
Die ersten Kastanien in ihrer Igelhülle liegen schon am Boden.

Vor den Häusern sehen wir vereinzelt zum Erntefest geschmückte Gärten.
Der Weg führt in Richtung der Kirche und weiter die Dorfstraße in Richtung Gutshaus.
Durch die Bäume im Park ist das restaurierte Gutshaus kaum zu sehen.

Der Weg nach links führt zum Erntefest im Speicher, einem Stelldichein mit Kaffee und Kuchen  und mehr.
Die Bürger haben sich den Speicher sehr schön ausgebaut und nutzen ihn für Veranstaltungen und Dorffeste.

Die Kopfsteinpflasterstraße führt an neuen Häuser und weiter zum Dorfteich.
Diese Idylle von Teich hat nach der großen Hitze nur ein Problem . Er ist sehr leer.
Weiter führt die Wanderung unter Birken weiter wieder zur Dorfstraße und zurück zum Bus mit den schönen Buswartehäuschen an der  Bundesstraße. Wir habeen ein schönes und interessantes Dorf erlebt.


Buswartehäuschen

Ich begrüße die Entefestgäste

Straße zum Dorf

Ortseingang
 

Schön geschmückter Gaerten
 

Kirche Marihn
 

Was war hier ?

Restauriertes Haus

Dorfstraße

Restaurierter Speicher

Heute Vereinshaus
 
Straße an den Eigenheimen

Eigenheime

Am Dorfteich

Am Dorfteich

Am Dorfteich

Ortsansicht

Straße vom Dorfteich

Am Sportplatz

Ortsansicht

Zur Kreuzung