Kirche Zirtow / Stadt Wesenberg

 


Außenansicht
Eingangsseite

Der Ort Zirtow ist wohl älter als 1273. in diesem Jahr kam Zirtow in den Besitz der Johanniterritter (Komturei) zu Mirow.
Noch heute gehört, obwohl Zirtow ein Ortsteil von Wesenberg ist, zur Kirchgemeinde Mirow .
Die Kirche einschließlich des gesamten Ortes wurde im 30jährigen Krieg zerstört. Die wunderschöne kleine Fachwerkkirche mit den zwei Herzen am Giebel der Ostseite wurde im Jahre 1755 eher notdürftig erbaut.

Die Kirche erhielt im Jahre 1885 den Leussower Altar mit der Schranke und dem Abendmahlbild. Zuvor wurde der Altar, vielleicht auch die Kirche restauriert.
Unterhalb des Abendmahlbildes steht " Kommet als würdige Gäste".
Über dem Altarbild steht:" Kommet her zu mir, alle die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken ! Amen ! " Die  vergoldeten Texte befinden sich auf schwarzem Grund.
Auf dem linke Sockel steht "18" auf dem rechten Sockel steht "85".
Die beiden weißen Säulen links und rechts sind gedreht. Der Kämpfer ist vergoldet. Links und rechts schließen roccaenartige Linien den Altar ab.
Nach 1990 konnte diese Kirche saniert und restauriert werden.
rechts neben dem Altar stehen zwei Gedenktafel.
Eine Tafel erinnert an die gefallenen Zirtower Soldaten.
Gegenüber dem Altar gibt es auf der Westseite rechts eine kleine Empore  mit einem Harmonium welches aus Berlin stammt.
Rechts steht nur noch der Kanzelkörper. Er ist der Rest einer Kanzel , die  um 1960 entfernt wurde.
Nach 1990 wurde die Fachwerkkirche liebevoll restauriert.
Die Kirche erhielt u.a. ein neues Dach und die Fachwerkstruktur wurde saniert.
Die Gefache sind mit gemauerten Ziegel gefüllt.

Wiederweihe war am 07.12.1997.

Vor der Kirche steht ein hölzerner Glockenstuhl mit der fast schmucklosen Stahlgussglocke aus Bochum.

Die Kirche gehört zur
Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde  Mirow

Pastor Christian Borowski 01.09.2015

Schlossstraße 1
17152 Mirow

Telefon: 039833-20426

 


Giebel Ostseite
 

Zwei Herzen am Giebel
Eingang


Westgiebel

Holznägel halten die Balken


Hölzerne Glockenstuhl


Glocke


Innenansicht

Altar und Kanzel

Altar

Abendmahl-Bild

Linke Säule

Linke Kapitel

Spruch unter dem Altarbild

Jahreszahl "85"


Rechte Säule

Rechte Kapitel

Kanzelkörper zur ebener Erde

Gedenktafel

Gedenktafel I.Weltkrieg

Blick zur Empore

Kleine Empore

Harmonium aus Berlin

Bestuhlung

Fenster neben Empore mit Kreuz

Hölzerne Decke mit Balken