Festumzug anläßlich der 750 Jahrfeier
der Kirche Ankershagen am 30.04.2014

    
Am 01. Mai  1266 weihte der Bischof von Havelberg die Kirche in Ankershagen.
Wir feiern nun den 750. Jahrestag der Kirche Ankershagen.
In der Woche zum 1.Mai fanden mehrere Veranstaltungen wie ein Puppenspiel für Kinder,
ein Vortrag zu den Fresken der Kirche in Schliemannmuseum statt.
Am 30.04.2016 18.30 Uhr führte der Freie Fanfarenzug Neubrandenburg den Zug
von dem Gutshaus Friedrichsfelde zur Kirche mit Musik an.

Die Freiwillige Feuerwehr sicherte dankeswert den Umzug zur Kirche
und zum Gutshaus Ankershagen.

Auf dem Platz vor der Kirche an der kleinen Kapelle spielte der Fanfarenzug .
Dazu brannte ein feuer, an dem die Leute Knüppelkuchen  am Feuer bucken.
Es gab Bratwurst und Boletten und Frau Pastorin Finkenstein sowie Ihr
Mann Pastor Finkenstein von der Freidensgemeinde
Neubrandenburg-Ost (Früher war Pastor Finkenstein der Pastor der Gemeinde)
führten interssante Gespräche.
Natürlich stellten sich die Leute zur Bratwurst an. Außerdem gab es Getränke.
Später verabschiedete sich der Fanfarenzug mit einem weiteren Ständchen .

In der Dunkelheit war ja noch ein Feuerwerk  unweit des Gutshauses Ankershagen geplant.
Die Feuerwehr geleitete den Laternenzug von der Kirche hinunter zum Platz.
Als des dunkel war begann das schöne Feuerwerk.

 

An der Kirche

 


750 Jahre Kirche Ankershagen
Der Freie Fanfarenzug Neubrandenburg spielt auf

 



 


 

Knüppelkuchen am offenen Feuer

  

 




 

 
Am Bratwurststand
a
Im Gespräch







Dank an die Feuerwehr und andere Helfer
Das Feuerwerk