Die Schmiede von Usadel / Gemeinde Blumenholz


Schmiede


Schmiede


Schmiede


Schmiede


Schmiede mit Hof


Die Schmiede wurde warscheinlich im 18. oder 19.Jh. aus Feldsteinen mit zwei Fachwerkgiebeln erbaut.
In den Fachwerkteilen haben wir je vier  Fenster mit zwei mal drei kleinen qaudratischen Scheiben.
Auf dem Dach sehen wir straßenseitig  eine Mansarde mit zwei Fenstern.
Die Fenster im Bereich der Feldsteinmauer haben ebenfalls zwei mal drei rechteckige Scheiben.
Auf der Südseite befindet sich ein  hölzernes Pultdach. Das dach wird durch sechs Holzpfeiler getragen.
Um das Haus und auf dem Hof sehen wir interessantes einer Schmiede aus vergangenen Jahren.
Das denkmalgeschützte Haus ist restauriert worden und bewohnt.
Es ist im Privatbesitz.