Die alte Schmiede Rothenmoor / Gemeinde Dahmen
     



Schmiede Straßenseite

Blick in die Schmiede

Wohnhaus

Die Schmiede von Rothenmoor wurde abseits des Ortes an der Landstraße erbaut.
Markant sind die beiden ovalen Fenster der Schmiede auf der Straßenseite.
Sie sehen wie Augen aus.
An der rechten Seite haben wir ein rundbogenartiges Fenster sowie zwei Löcher.
Sie dienen als Lufteinlaß für das Schmiedefeuer.
Auf der linken Seite haben wir einen zweitürigen Eingang sowie zwei Fenster.
Das Zeltdach  hat neue Dachziegel. In der Mitte des Daches sehen wir einen kleinen Schornstein.
Die Schmiede und das Wohnhaus wurden von dem Kunstschmied Wolfgang Döbler im Jahr 1994 übernommen.
Das Wohnhaus, die Schmiede und die Stallanlage wurden liebevoll restauriert und stehen unter Denkmalschutz
als Schmiedegehöft.