Das Schloßmuseum Schwerin


Schloßmuseum 2014
 


Schloßmuseum 2014 


Schloßmuseum 2014 


Schloßgarten museum 

Architekt Herrmann Willebrand (1816-1899) schuf das Gebäude inm Aufrag von Herzog Friedrich Franz II mit der markanten Freitreppe.  Das Museum wurde 1882 eröffnet.
Die Gestaltung des Museums war zu dieser Zeit  das Modernste und wegweisend in dieser Zeit um 1880.
 Der heutige Aufbau und die Gestaltung der Räume entspricht der Eröffnung im Jahre 1882.
Heute befindet sich in diesen Haus die Galerie Alte & Neue Meister. Besonders interessant sind die Bilder niederländischer Maler aus dem 17. und 18.Jahrhundert gesammelt von Herzog Friedrich Franz Vorgänger.. Diese Bilder zeigen die Verbundenheit der herzoglichen Familie mit der königlichen Familie der Niederlande. Es bestanden verwandschaftliche Beziehungen. Die Werke des 20.Jahrhundert zeigen Modernes u.a.von Barlach  und anderen bedeutenden Künster des 19. und 20.Jh. Sie sind teilweise Schenkungen und Erwerbungen bedeutender Künstler und Sammler.  Es werden sowohl Plastiken, Grafiken und Bilder gezeigt.
Die Sanierung der Freitreppe begann am 09.01.2014.