Der neugestaltete Markt  in Neustrelitz
 
 Zu den Baumeistern die den Markt in Neustrelitz gestalteten, gehörte auch Friedrich Wilhel Buttel.
Von ihm stammt der Turm der Stadtkirche und das Rathaus. Von 1945 bis 1993 stand mitten auf dem Marktpatz
das Ehrenmahl für die sowjetischen Soldaten, die Neustrelitz 1945 befreiten.
Unterhalb des Ehrenmal gab es wohl einen Friedhof zum Ehrenmal.
Die Statur wurde am 22.Mai 1995 entfernt und gesichert.  Der Friedhof erhielt einen neuen Platz.

Nach 1993 erfolgte die heutige Gestaltung des Innenteil des Marktes mit dem Springbrunnen und den Baumgruppen mit den Sitzgelegenheiten.
Alle Häuser um den Marktplatz wurden mindestens äußerlich erneuert.



    


Rathaus


Stadtkirche mit Turm im Nordosten


Springbrunnen auf dem Platz


Westseite

 

 

Cafe am Markt

Von der Schlossstraße
   
Der Markt Neustrelitz 2016

Gasthaus

Gasthaus

Apotheke

An der Apotheke
 

An der Apotheke

An der Apotheke und Sparkasse

Ausfahrt an der Sparkasse
 


An der Sparkasse
 

 

Rathaus
 

Rathaus
 


 

 

Stadtkirche

Stadtkirche
 

Stadtkirche
 


 

 
 





Straße
zum Hafen

Am Brunnen

Am Brunnen


Nullpunkt  and Mecklenburg Strelitz
Im Brunnen