Das Gutshaus in Warrenzin

     


Vorderansicht  Gutshaus


Vorderansicht  seitlich


Mittelrisalit mit Vorbau
und Balkon

Das Gutshaus steht auf einem Platz und ist bewohnt.
Das restaurierte Haus hat eine leuchende gelbliche Farbe.
Auf der Südseite haben wir einen quadratischen Vorbau auf dem sich ein Balkon befindet.
Dahinter sehen wir einen Zwerggiebel, der parallel zur Hauswand endet.
Über dem Fenster und der Balkontür sehen wir ein weißes Kreuz mit Verzierungen.
Im Mittelpunkt des Kreuzes befindet sich ein Rundfenster
Links und rechts haben wir je eine hölzerne Mansarde.
Vor dem Gutshaus steht ein Gedenkstein , der an die Flurneuordnung des Dorfes erinnert.