Der Gutshaus in Hohenbrünzow/Gemeinde Hohenmocker
   


Zum Gutshaus


Sütseite- Rechte Seite


Südseite

Eingang und Balkon


Eingang und Balkon


Balkon und Dach

Turmansicht

Turmspitze

Mansarde am Turm

Mansarden

Seiteneingang

Scheune

Scheunengiebel

Zweite Scheune

Das Gutshaus Hohenbrünzow wurde um 1865 im klassizistischen Stil mit Turm erbaut.
Das Gutshaus ist heute im Privatbesitz.
Das schiefergedeckte Dach sowie die Mansardenfenster wurden erneuert.
Am Eingangsportal stehen bereits Gerüste.
Über dem Eingang haben wir einen Balkon der durch sechs Säulen getragen wird.
Über dem Balkon sehen wir einen Mittelrisalit.
Der Zugang zum Balkon erfolgt über einen rundbogenartige Doppeltür.
Auf der rechten Seite sehen wir einen Turm, der oben durch ein Zeltdach begrenzt wird.
Der Park ist noch nicht wiederhergesetllt worden.
Auf dem anderen Seite der Straße sehen wir zwei große Scheuen , die zwischen 1850 bis 1870 erbaut wurden.