Alt Schönau Gutshaus

                 
 



 


 

 

 

Das restaurierte Gutshaus wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut.
Links haben wir einen herrenhausartiges unverputzten Ziegelanbau.
Rechts steht  nah eine größere Scheune.
Der Park hinter dem Gutshaus zur Hauptstraße ist gepflegt. Starke Linden begrenzen den Gutspark.
 Ein Teich mit natürlicher Entengrütze strahlt im Sonnenschein.
 Das verputzte Haupthaus wurde nach 1945 bis um 1990 als Kindergarten,
für das Gemeindebüro  und eine Bauernstube genutzt.
Heute arbeitet eine Firma in dem Hauptgebäude. Im linken Nebengebäude befinden sich Wohnungen.