Der Eiskeller in Friedrichsfelde
 


Hinweisschild


Seitenansicht


Seitenansicht


Seitlich links


Seitlich


Rückseite


Eiskeller

Links vom Parkplatz des Gutshauses Friedrichsfelde steht der 1991
 restaurierte Eiskeller aus dem Jahre 1908.
Solange es keinen Kühlschrank gab war der Eiskeller in einem Gut eine sehr wichtige Einrichtung zum Kühlen von Lebensmittel. Das nötige Eis wurde sicherlich aus einem zugefrorenen See z.B. dem Mühlensee entnommen. Das Wassereis wurde mit Sägen geschnitten und per Fuhrwerk , natürlich mit Stroh gefüttert, zum Eiskeller gefahren.