Der rechteckige Meilenstein
(mecklenburgischer Ganzmeilenstein von 1831/41)
 
zwischen Weitin/Stadt Neubrandenburg und Chemnitz/Gemeinde Blankenhof an der Bundesstraße B104

Dieser große rechteckige Meilenstein steht etwa 700 m hinter der Kreuzung
in Weitin /Stadt Neubrandenburg in Richtung Stavenhagen auf der rechten Seite hinter der Leitplanke.
Der rechteckige Meilenstein steht auf eine Grundplatte.
Am Fuß des Meilenstein sehen wir eine eingesenkte Linie, die etwa 2 cm breit ist und etwa 1 cm tief ist.
Oben hagen wir auf zweiseiten (Straßenseite und Richtung Stavenhagen) zwei leere Kartuschen mit je vier Löchern in denen Metallplatten sich befanden.


Meilenstin hinter der rechten Leitplanke
Richtung Stavenhagen

Meilenstein
Richtung Stavenhagen
 
Meilenstein
   

Meilenstein
Blick nach Weitin

Platz für die Beschriftung
des Meilenstein

Meilenstein
Richtung Stavenhagen

Meilenstein
Richtung Neubrandenburg

Vorderseite des Meilenstein

Fuß des Meilenstein