Der Vermessungsstein hinter dem Obelisk zur Beendigung der Leibeigenschaft der Familie von Maltzan in Penzlin


Hinter dem Denkmal steht  leider kaum beachtet ein weiteres kleines Denkmal ein Vermessungstein der
duch den Großherzog Friedrich Franz II in der Zeit von 1853-1860 hier aufgestellt wurde.
Dieser Stein steht also 50 Jahre länger dort als der Obelisk zur Beendigung der Leibeigenschaft aus dem Jahre 1916.
Der Stein ist ungefähr 52 cm hoch über dem Erdboden.
Wie tief dieser Vermessungsstein eingegraben wurde, ist nicht bekannt.
Oben sehen wir ein Kreuz mit einem Ring/Kartusche in der Mitte.
Links und rechts von der senkrechten Linie steht je ein F.
Die zwei "FF" stehen für den Großherzog Friedrich Franz II , der bis 1860 Mecklenburg-Schwerin regierte.

Denkmal von vorne

Stein hinter dem Denkmal
 
Vermessungsstein

Vermessungsstein 

Vermessungsstein 

Vermessungsstein 

Vermessungsstein