Die Halb-Meilensteine
(mecklenburgischer Halbmeilenstein von 1831/41)
in Pisede /Stadt Malchin


Im Ortsteil  Pisede finden wir drei Halbmeilensteine an der Landstraße L 20 von Malchin nach Neukalen
bzw.  an der Straße DM 2 nach Salem.

Der bekannteste Halbmeilenstein mit der Kartusche "1/2 Meile" steht an der 90-Grad-Kurve
in Pisede unweit eines Gehöftes. Der Verein Meilensteine e.V. hat eine Erklärung angebracht.

Den zweiten Halbmeilenstein mit der Kartusche "1/2 Meile" finden wir hinter dem letzten Gehöft rechts
am Waldrand  aber auf der linken Seite von  Pisede nach Neukalen.

Der dritte leider stark eingesackte Stein steht nahe des Gehöftes etwa 120 m entfernt vom Meilenstein an der Kurve der L20 nach Neukalen  aber auf der anderen Seite an der Straße DM2 zum Abzweig Salem bzw. Malchin.
Am Stein finden wir schwarze und weiße quadratische Farbreste.
Halbmeilenstein an der L20 Kurve nach Neukalen

Halbmeilenstein
an der L20

Blick in Richtung Neukalen
 
 
An der Kurve

Blick in Richtung Salem

Meilenstein

Meilenstein mit Erklärung

Kartusche
Halbmeilenstein am Waldrand Pisede an der L20 nach Neukalen

Blick aus dem Wald

Meilenstein am Waldrand

Blick zum letzten Gehöft

Blick in den Wald nach Neukalen

Meilenstein mit Kartusche

Meilenstein mit Kartusche

Kartusche
Eingesackter Halbmeilenstein an der  Straße DM2 nach Salem/Malchin

Halbmeilenstein mit
Blick Abzweig Salem

Halbmeilenstein mit
Blick zur Kurve L20

Blick zur Kurve L20
nach Neukalen

Meilenstein mit Farbresten

Meilenstein