Die Erdholländermühle im Agroneum Alt Schwerin

 


Mühle im Jahre 2006


Mühle komplett 2006

 
In der Mühle


Windmühle ohne
große Flügel 2016

Windmühle ohne
große Flügel 2016

Windmühle ohne
große Flügel 2016

Windmühle ohne große Flügel 2016

Windrad

Windrad

Windrad

Die Erdholländermühle wurde im Jahr 1843 in Jarmen errichtet.
Im Jahr 1885 wurde diese modernisiert. Es kamen die Windrose klappen hinzu.
Die Mühle in Jahrmen wurde durch das Agrarmuseum Alt Schwerin gelauft und in Alt Schwerin 1974-75 aufgebaut.
Um 1995 wurde ein der zwei Schrot-und Mahlgänge restauriert. Mehl konnte wieder gemalen werden.
In den Jahren 1997-98 erfolgte eine erweiterte Restaurierung , insbesondere der Fassade.
Bei einem Besuch des Agrarmuseums  hattedie Mühle im Jahr 2006 noch die großen Flügel,
im Oktober 2016 fehlten die großen Flügel.