Die gemeinsamen Soldatengräber im Wald
bei Rodenskrug /Gemeinde Blumenholz

   
Im Leben gegeneinander gekämpft, im Tod vereint,
so könnte es über den Soldatenfriedhof nahe Rodenskrug heißen.

Ein Weg aus größtenteils Kopfsteinpflaster führt durch Wald und Feld
von Usadel (Parkplatz/Motel) durch den Ortsteil Rodenskrug
zur Gedenkstätte am Waldrand.

Neben einander liegen sieben Grabstellen von Soldaten die am 30.04.1945 hier gefallen sind.
Dabei handelt es sich um 5 namentlich genannte deutsche Soldaten,
einem unbekannten russischen Soldaten rechts außen. Dieses Grab trägt einen Stern.
Weiterhin gibt es links außen ein Grab für einen unbekannten Soldaten ohne bekannter Nationalität.
Hierbei handelt es sich warscheinlich um einen deutschen Soldaten.
 


Grabfläche
   


Grabreihe
 


Deutsches und russisches Grab nebeneinander rechts


Grabstelle unbekannter Soldat
links beginnend

Grabstelle deutscher Soldat
 

Grabstelle deutscher Soldat
 

Grabstelle deutscher Soldat

Grabstelle deutscher Soldat

Grabstelle deutscher Soldat

Grabstelle sowjetischer Soldat