Der Gedenkobelisk am Bahnhof Neustrelitz

Auf dem seitlichen Bahnhofsvorplatz steht das Denkmal für die Opfer des Faschismus. Der etwa 20 m hohe Obelisk
wurde am 11.09.1949 mit einer Gedenktafel eingeweiht.
Dier Obelisk besteht aus hartgebranten dunklen Ziegeln. Der Obelisk hat eine Metallspitze.
Die Gedenktafel steht in einer Nische am Fuße des Obelisken.
Eine kleine Treppe führt auf das etwa 30 cm hohe quadratsche Podest.
Die Gedenktafel musste nach Zerstörung  im Jahre 1997 erneuert werden.